Ist Tinnitus heilbar?

  1. Startseite
  2. Tinnitus Infos
  3. Ist Tinnitus heilbar? Kann Tinnitus geheilt werden?

Ist Tinnitus heilbar? Können Ohrgeräusche wirklich losgelassen werden? Ich bin mir sicher, du hast dir diese Fragen unzählige Male gestellt. Und ich bin mir auch sicher, dass du in den meisten Fällen Antworten erhalten hast, die dich beunruhigt haben.

Ich selbst habe mir diese Fragen vor allem dann gestellt, als ich von Therapien enttäuscht wurde. Nach jeder gescheiterten Therapie glaubte ich mehr und mehr den Worten meiner HNO-Ärzte: „Sie müssen lernen damit zu leben – Irgendwann haben Sie sich an das Piepen im Ohr gewöhnt“.

Die Wissenschaft konnte bis heute keine Therapie entwickeln, die nachweislich Tinnitus heilen kann. Das stimmt. Es gibt also keine „Tinnitus-Heilung auf Rezept“.

Dennoch gibt es so viel Hoffnung für jeden Tinnitus-Betroffenen da draußen. Denn viele Geschichten zeigen: Tinnitus kann vollständig heilbar sein. Zumindest kann Tinnitus soweit gelindert werden, dass er die Lebensqualität nicht mehr maßgeblich beeinträchtigt. Ich kann diese Behauptung nicht mit Studien belegen. Aber ich kann diese Behauptung mit meinen Erfahrungen belegen, die ich in den vergangenen Jahren sammeln durfte.

Vor einigen Jahren lief ich noch von Uni-Klinik zu Uni-Klinik. Ich machte eine Therapie nach der anderen durch und nichts hat geholfen. Zusätzlich zu meinen massiven Ohrgeräuschen war ich von plötzlich anfallenden Drehschwindelattacken betroffen, die mich tage- bis wochenlang im Bett hielten.

Als ich den Ärzten und Therapeuten meine Geschichte erzählte, blickte ich immer nur in ratlose Gesichter. Man wusste nicht wirklich, was man mit mir machen sollte.

Und selbst ich – der von so vielen Ärzten und Therapeuten als „Hoffnungsloser Fall“ abgestempelt wurde – konnte meine Symptome fast nahezu vollständig heilen (den Tinnitus nehme ich nur noch ganz selten wahr, beispielsweise wenn ich erkältet bin und meine Nebenhöhlen geschwollen sind).

Dass Tinnitus heilbar ist, zeigt nicht nur meine Geschichte. Ich arbeite heute 1:1 mit Menschen zusammen, die teilweise mehrere Jahrzehnte lang von Ohrgeräuschen betroffen sind – und selbst sie berichten mir von erheblichen Verbesserungen ihres Tinnitus, nachdem sie bewusst daran gearbeitet haben, ihren Körper aus dem Alarmzustand zu befreien.

Ich bin der felsenfesten Überzeugung, dass jeder Tinnitus beeinflussbar ist. Daran glaube ich, weil ich es täglich selbst erleben darf.

Ich möchte mit diesen Worten jedem Tinnitus-Betroffenen Mut machen und neue Hoffnung schenken. Weil es so viel Hoffnung gibt.

Es ist absolut okay, wenn du mich als Spinner abstempelst. Ich kann das verstehen. Hätte mir einer vor 3 Jahren gesagt, dass man Tinnitus erheblich lindern kann, hätte ich ihm aller Wahrscheinlichkeit nach den Vogel gezeigt.

Ich kann nicht viel tun, außer dich herzlich dazu einzuladen, die Methoden, die ich auf meinem Blog teile, über einen gewissen Zeitraum anzuwenden.

Der Tinnitus kann seine vollste Wirkung entfalten, wenn dein Körper „eng“ ist. Wenn also deine Blutgefäße eng und deine Muskeln verspannt sind. Diesen Zustand nenne ich auch den „Alarmzustand“. Wenn du deinen Körper aus diesem Stresszustand befreien kannst, wirst du deinen Tinnitus erheblich lindern können.

Probiere die Methoden die ich teile gerne über mehrere Wochen und Monate aus – unvoreingenommen. Versuche es und schreibe mir dein Feedback auf Facebook, Instagram, oder per Mail.

Wenn du meine Arbeit unterstützen möchtest, dann teile diesen Artikel doch gerne auf deinen sozialen Netzwerken – oder sende den Link dieses Artikels in eine Tinnitus-Facebook-Gruppe. Lass uns gemeinsam daran arbeiten, dass dieses Wissen so viele Betroffene wie möglich erreicht.

Wer schreibt hier?

Hallo, ich heiße Andreas und habe diese Website ins Leben gerufen. Nachdem ich 2016 an Morbus Meniere erkrankte, litt ich an plötzlich anfallenden Drehschwindelattacken und starken Ohrgeräuschen.

Nach unzähligen gescheiterten Therapien machte ich mich selbst auf die Suche nach Lösungen und habe Wege gefunden, die mir halfen, meinen Tinnitus zu heilen.

Heute begleite ich Menschen 1:1 auf ihrem Weg zu mehr Ruhe im Ohr. Meine Erfahrungen teile ich auf diesem Blog. Ich freue mich, dich auf deinem Weg zur Stille begleiten zu dürfen.

Mehr über mich findest du hier

1 Kommentar.

  • Moin ich habe Tinnitus. Habe in
    leider nicht mehr unter Kontrolle
    Seid 18.01.20 auf beiden Ohren Geräusch hört sich an wie ein flex
    Was denn deine Tipps für mich

Menü